Juventus Turin verpflichtet Blaise Matuidi von Paris St. Germain

Juventus Turin verstärkt sich mit dem französischen Nationalspieler Blaise Matuidi. Der 30-Jährige kommt für eine Ablöse von mehr als 20 Millionen Euro von Paris St. Germain.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blaise Matuidi (links) freut sich mit seinem PSG-Teamkollegen Jesé Rodriguez über seinen Treffer zum 3:0 gegen Lille.
dpa Blaise Matuidi (links) freut sich mit seinem PSG-Teamkollegen Jesé Rodriguez über seinen Treffer zum 3:0 gegen Lille.

Turin - Fußball-Weltmeister Sami Khedira bekommt beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin Konkurrenz im Mittelfeld.

Die Turiner gaben am Freitag die Verpflichtung des 56-maligen französischen Nationalspielers Blaise Matuidi von Paris St. Germain bekannt. Der 30-Jährige erhält beim Champions-League-Finalisten der abgelaufenen Saison einen Vertrag bis 2020.

Wie Juventus weiter mitteilte, liegt die Ablösesumme für Matuidi bei 20 Millionen Euro. Hinzu können Bonuszahlungen in Höhe von bis zu 10,5 Millionen Euro kommen.

Matuidi ist wie Khedira auf der Position im zentralen Mittelfeld zu Hause. Er gilt als zweikampfstarker Balleroberer.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie hier: HSV-Investor Kühne macht Druck

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren