Jahn-Coach fordert vor "Club"-Duell: "Nicht naiv anstellen"

Jahn Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic hat von seinen Spielern für das Duell mit dem 1. FC Nürnberg einen entschlossenen Auftritt verlangt. "Ich hoffe als allererstes, dass wir uns da nicht naiv anstellen", sagte Selimbegovic vor dem Rückrundenstart in der 2. Fußball-Bundesliga am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) beim "Club". Beim 0:2 am vergangenen Wochenende gegen den FC St. Pauli hatte der Regensburger Trainer beklagt, dass sein Team vor den Gegentoren nicht energisch genug verteidigt habe.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic.
Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic. © Armin Weigel/dpa/Archiv
Regensburg

Selimbegovic erwartet ein "offenes Spiel" gegen die Nürnberger, die wie auch der Jahn 20 Punkte auf ihrem Konto haben. Der "Club" sei ein "richtig guter Gegner", mahnte er. "Ich erwarte, dass wir gierig bleiben und weiter zusammenhalten." Das Mitwirken der angeschlagenen Verteidiger Oliver Hein (Knie) und Jan-Niklas Beste (Hüftbeuger) ist fraglich.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-177573/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren