Isco wird ein Königlicher

Der 21-Jährige gilt als größtes Talent in Spaniens Fußballer. Der U21-Europameister kommt für 27 Millionen Euro vom FC Malaga.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

 

Der 21-Jährige gilt als größtes Talent in Spaniens Fußballer. Der U21-Europameister kommt für 27 Millionen Euro vom FC Malaga.

Madrid - Nettes Antrittsgeschenk für Neutrainer Carlo Ancelotti. Real Madrid verstärkt sich mit dem frischgebackenen U-21-Europameister Francisco „Isco“ Alarcón. Der Nachwuchs-Profi einigte sich mit den „Königlichen“ auf einen Fünfjahresvertrag. Das teilte der ehemalige spanische Fußball-Meister am Dienstag mit. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler soll am kommenden Mittwoch den obligatorischen medizinischen Test absolvieren und anschließend vorgestellt werden. Isco gilt als eines der größten Talente des spanischen Fußballs. Seine Ablösesumme wurde in Medienberichten auf 27 Millionen Euro beziffert. Er könnte bei Real ein Konkurrent von Mesut Özil werden.

Für das offensive Mittelfeld haben die „Königlichen“ neben dem deutschen Nationalspieler auch noch den Brasilianer Kaká, den Argentinier Angel di María und den Kroaten Luka Modric unter Vertrag. Isco ist bei den Madrilenen die zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison nach dem 21-jährigen Daniel Carvajal, der von Bayer Leverkusen nach Madrid zurückkehrt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren