Ibrahimovic zurück in schwedischer Nationalmannschaft

Fast fünf Jahre nach seinem Rücktritt aus der Landesauswahl steht Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic erstmals wieder im Kader der schwedischen Nationalmannschaft.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zlatan Ibrahimovic hatte eigentlich nach der EM 2016 seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt.
Zlatan Ibrahimovic hatte eigentlich nach der EM 2016 seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt. © picture alliance / dpa
Stockholm

Nationaltrainer Janne Andersson nominierte den 39 Jahre alten Stürmer von AC Mailand für die Ende März anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Georgien und Kosovo sowie ein Freundschaftsspiel gegen Estland.

Über eine Rückkehr von Ibrahimovic war zuvor monatelang spekuliert worden. Andersson hatte sich im November mit ihm in Mailand getroffen, um Möglichkeiten für ein Ibra-Comeback näher auszuloten. Ibrahimovic ist mit 62 Toren in 116 Länderspielen Rekordtorschütze des schwedischen Nationalteams.

© dpa-infocom, dpa:210316-99-845139/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren