Hummels reagiert auf Shitstorm

Urlaub und keine Lust auf DFB? Mats Hummels reagierte auf den Shitstorm nach seiner verletzungsbedingten Absage für die Spiele gegen die USA und Gibraltar.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mats Hummels im Urlaub anstatt beim DFB - dieses Bild sorgte im Web für Aufregung.
www.facebook.com/Mats.Hummels Mats Hummels im Urlaub anstatt beim DFB - dieses Bild sorgte im Web für Aufregung.

Köln - Mats Hummels hatte seine Teilnahme an den letzten beiden Länderspielen der Saison verletzungsbedingt abgesagt. Anschließend folgte ein Shitstorm gegen den Defensivspieler.

Der Dortmunder Hummels fällt wegen seiner Hüftbeugersehnenentzündung, die ihn bereits seit Wochen plagt, sowohl für das Länderspiel am Mittwoch in Köln gegen die US-Boys mit Trainer Jürgen Klinsmann (20.45/ARD) aus als auch für das EM-Qualifikationsspiel am Samstag in Faro/Portugal gegen Gibraltar (20.45/RTL).

Hummels wehrte sich am Sonntagabend via Twitter gegen zahlreiche Fans, die ihn in den sozialen Netzwerken für die Absage kritisierten, da er tags zuvor noch ein munteres Urlaubsbild gepostet hatte. "Für alle 'Experten' auf Twitter etc: ich habe Schmerzen beim Laufen, Passen und Schießen. Sitzen, stehen, hüpfen und sogar liegen z.B. geht!", schrieb Hummels.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren