HSV muss auf Albin Ekdal verzichten

Kurioser Unfall vom Hamburger Mittelfeldspieler: In einer Disco stürzte Ekdal und zog sich eine Schnittverletzung zu. Schon zuvor hatte der Schwede immer wieder Verletzungsprobleme.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Albin Ekdal fehlt dem HSV am letzten Spieltag.
dpa Albin Ekdal fehlt dem HSV am letzten Spieltag.

Hamburg - Mittelfeldspieler Albin Ekdal vom Hamburger SV hat sich bei einem Sturz in einer Disco eine Schnittverletzung zugezogen und wird beim Bundesliga-Ausklang der Hanseaten am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim FC Augsburg nicht zur Verfügung stehen. Dies teilten die Norddeutschen am Montag via Twitter mit.

Lesen Sie hier: Fürth-Profi Tripic stürzt von Disco-Brüstung

Die Blessur des Schweden, die im Krankenhaus behandelt werden musste, ist in dieser Saison nicht der erste gesundheitliche Rückschlag für Ekdal in Hamburg. Wegen diverser Verletzungen kam der 26-Jährige nur auf 14 Ligaeinsätze.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren