Hrgota lässt Zukunft bei Absteiger Greuther Fürth offen

Kapitän Branimir Hrgota hat seine Zukunft beim Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth offen gelassen. Der schwedische Stürmer verwies nach dem letzten Fußball-Erstligaspiel der Franken beim FC Augsburg (1:2) zwar auf sein bestehendes Arbeitsverhältnis. "Ich habe hier noch zwei Jahre Vertrag", sagte der 29-Jährige dem TV-Sender Sky. Was aber im Sommer passiere, müsse man Geschäftsführer Rachid Azzouzi fragen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Raphael Framberger von Augsburg (l) und Branimir Hrgota von Fürth im Zweikampf um den Ball.
Raphael Framberger von Augsburg (l) und Branimir Hrgota von Fürth im Zweikampf um den Ball. © Matthias Balk/dpa
Augsburg/Fürth

Medienberichten zufolge hat Hrgota eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, die ihm einen vorzeitigen Abschied ermöglichen würde. Der Angreifer soll beim Zweitligisten Hannover 96 auf der Wunschliste stehen. Pikant: Fürths Trainer Stefan Leitl nutzt in diesem Sommer eine Ausstiegsklausel und wechselt zu den Niedersachsen.

Azzouzi verwies rund um das Bundesligaspiel in Augsburg am Samstag auf den gültigen Vertrag von Hrgota und zeigte sich über "Störfeuer" aus Hannover genervt.

Der heutige Fürther Kapitän war im Sommer 2019 von Eintracht Frankfurt gekommen. In der Aufstiegssaison war er mit 16 Treffern und neun Vorlagen überragender Mann in der Fürther Offensive. In dieser Spielzeit konnte Hrgota mit neun Toren und sechs Vorlagen beim Absteiger auf sich aufmerksam machen. "Wir haben alle versucht, einen schönen Abschied" zu schaffen, sagte er nach dem Spiel in Augsburg. Die Franken steigen mit nur 18 Punkten und ohne Auswärtssieg ab.

Leitl konnte nach einer Corona-Infektion beim Tabellenletzten nicht an der Seitenlinie stehen, ihn vertrat sein Assistent Andre Mijatovic. "Wir waren oft auf Augenhöhe, aber die entscheidenden Momente gehen immer an den Gegner", resümierte Mijatovic, der seinen Chef Leitl nach Hannover begleiten wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.