Holstein Kiel zum Nachholspiel nach Nürnberg

Holstein Kiel will weiter Boden gutmachen in der 2. Fußball-Bundesliga. Am Dienstag (18.30 Uhr/Sky) bestreiten die Schleswig-Holsteiner ihr Nachholspiel beim 1. FC Nürnberg. Die Kieler stehen nach der zweiten 14-tägigen Corona-Pause vor ihrem zweiten Auswärtsspiel. Beim abstiegsbedrohten VfL Osnabrück (3:1) haben sie am vergangenen Samstag dominiert. Bei den Nürnbergern werden sie stärker gefordert. Die Franken haben seit sechs Spielen nicht verloren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kiel

Holstein Kiel ist derzeit Tabellenvierter, zwei Punkte hinter Relegationsplatz-Inhaber Hamburger SV und fünf Punkte hinter einem direkten Aufstiegsplatz. Im Gegensatz zur Konkurrenz haben die Kieler noch drei Nachholspiele auszutragen. Um weiteres Infektionsrisiko zu minimieren, fliegen sie in zwei Flugzeugen nach Nürnberg. Die an Covid-19 erkrankten Profis Alexander Mühling, Aleksandar Ignjovski und Ioannis Gelios fehlen weiterhin. Stefan Thesker und Mikkel Kirkeshkov sind im Aufbautraining.

© dpa-infocom, dpa:210426-99-361553/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren