Gündogan über Schiedsrichterin Frappart: "Inspiration"

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat die Premiere der Schiedsrichterin Stéphanie Frappart in der Champions League als "große Errungenschaft und Inspiration für andere" bezeichnet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schiedsrichterin Stéphanie Frappart leitete die Partie zwischen Juventus Turin und Dynamo Kiew.
Schiedsrichterin Stéphanie Frappart leitete die Partie zwischen Juventus Turin und Dynamo Kiew. © Marco Alpozzi/LaPresse/dpa
Turin

Er hoffe, dass dies sehr bald zur Regelmäßigkeit werde, schrieb der 30 Jahre alte Profi von Manchester City in den sozialen Netzwerken. "Es wurde Zeit". Die 36 Jahre alte Französin hatte am Mittwochabend beim 3:0 (1:0) von Juventus Turin mit Superstar Cristiano Ronaldo gegen Dynamo Kiew als erste Schiedsrichterin ein Spiel der Fußball-Champions-League der Männer gepfiffen.

© dpa-infocom, dpa:201203-99-554401/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren