Gündogan schickt Nürnberger Abiturienten Video-Gruß

Noch einen bekannteren Motivator hätten sich die Schülerinnen und Schüler des Bertold-Brecht-Gymnasiums kaum wünschen können. Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat seiner ehemaligen Schule am Dienstag eine Grußbotschaft geschickt. "Ich habe gehört, heute steht euer Mathe-Abi an. Dementsprechend wünsche ich euch ganz, ganz viel Erfolg", sagte der 30 Jahre alte Profi von Manchester City.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Manchester Citys Ilkay Gündogan führt den Ball im Dribbling am Fuß.
Manchester Citys Ilkay Gündogan führt den Ball im Dribbling am Fuß. © Marton Monus/dpa/Archivbild
Nürnberg

In dem 30-sekündigen Videoclip erzählte der Mittelfeldspieler des englischen Meisters und Champions-League-Finalisten: "Ich war auch bis 2011 Schüler an der Bertold-Brecht-Schule und habe mein Abi auch unter anderem in Mathe gemacht. Dementsprechend weiß ich, in was für einer Situation ihr euch grad befindet."

Gündogan hatte von 2009 bis 2011 für den 1. FC Nürnberg gespielt und dabei an der Partnerschule des "Clubs" sein Abitur gemacht. Danach wechselte er zu Borussia Dortmund und spielt seit 2016 für Manchester City in der Premier League. Den Kontakt nach Nürnberg aber hielt er und unterstützt unter anderem auch das Klinikum Nürnberg.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-643890/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren