Gomez bei Florenz-Sieg mit Knöchelblessur

Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez hat sich eine Verletzung am linken Knöchel zugezogen. Der 29-Jährige soll sich am Freitag weiteren Untersuchungen unterziehen, bevor eine genaue Diagnose möglich ist, wie sein Club AC Florenz mitteilte.  
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez hat sich eine Verletzung am linken Knöchel zugezogen. Der 29-Jährige soll sich am Freitag weiteren Untersuchungen unterziehen, bevor eine genaue Diagnose möglich ist, wie sein Club AC Florenz mitteilte.

Rom -  Gomez hatte sich am Donnerstagabend beim 2:1-Hinspielsieg im Pokal-Halbfinale bei Meister Juventus Turin verletzt. Er war in Turin vom Platz gehumpelt, musste behandelt und in der 63. Minute ausgewechselt worden.

Gomez hatte zuletzt in sieben Einsätzen für Florenz sechs Treffer erzielt, nachdem er in der Hinrunde mehrere Wochen mit einer Blessur am Oberschenkel pausieren musste. Auch in der vergangenen Saison war er mehrmals verletzt und verpasste deshalb die WM in Brasilien.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren