Geschwächter FC Augsburg will beim 1. FC Köln punkten

Der FC Augsburg startet beim 1. FC Köln in den Jahresendspurt der Fußball-Bundesliga. Zum Auftakt des 15. Spieltags könnten die Augsburger heute (20.30 Uhr) mit einem Auswärtssieg vorerst auf Platz 14 klettern. "Wir sehen uns in der Lage, beim FC was zu holen", sagte Trainer Markus Weinzierl.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augsburgs Trainer Markus Weinzierl gibt vor Spielbeginn ein Interview.
Augsburgs Trainer Markus Weinzierl gibt vor Spielbeginn ein Interview. © Matthias Balk/dpa/Archivbild
Augsburg

Die Augsburger müssen allerdings erneut ohne ihren Innenverteidiger Felix Uduokhai auskommen. Nach auskurierter Verletzung hat sich der 24-Jährige nun mit dem Coronavirus infiziert. "Es ist bitter und hart für uns. Es fällt uns schwer, ihn zu ersetzen", sagte Weinzierl.

Bundesliga-Tabellenführer Bayern München spielt am Samstag (15.30 Uhr) gegen Mainz 05. Der Tabellenletzte Greuther Fürth strebt am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den VfB Stuttgart den ersten Saisonsieg an.

© dpa-infocom, dpa:211209-99-321629/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren