Generalprobe geglückt: Paris siegt 4:1 in Straßburg

Paris Saint-Germain ist die Generalprobe vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Bayern München geglückt. Drei Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Königsklasse setzte sich das Fußball-Starensemble um Torjäger Kylian Mbappé in der Ligue 1 mit 4:1 (3:0) bei Racing Straßburg durch.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer Mauricio Pochettino von Paris St. Germain.
Trainer Mauricio Pochettino von Paris St. Germain. © Sven Hoppe/dpa/Archivbild
Straßburg

Mbappé (16. Minute), der Siegtorschütze beim 3:2 in München, Pablo Sarabia (27.), Moise Kean (45.) und Leandro Paredes (79.) trafen am Samstag für das Hauptstadt-Team. Dion Sahi erzielte am Samstag das Tor für die Gastgeber (63.). Bei Paris stand der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer in der Startelf und spielte durch, Julian Draxler wurde für die Schlussviertelstunde eingewechselt.

PSG behauptete mit nunmehr 66 Punkten auch Platz zwei in der Liga-Tabelle hinter dem ebenfalls siegreichen OSC Lille (69).

© dpa-infocom, dpa:210410-99-154958/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren