FIFA-Mediendirektor erzählt Blatter-Witz

FIFA-Mediendirektor Walter de Gregorio hat in einem TV-Interview seinen ganz speziellen Humor bewiesen - und trotz aller Skandale im Fußball-Weltverband einen originellen Blatter-Witz erzählt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hat dieser Tage im Prinzip nicht viel zu lachen: FIFA-Mediendirektor Walter de Gregorio.
dpa Hat dieser Tage im Prinzip nicht viel zu lachen: FIFA-Mediendirektor Walter de Gregorio.

Zürich - Trotz des sich immer mehr ausweitenden FIFA-Skandals ist Walter de Gregorio sein (Galgen-)Humor nicht abhanden gekommen: In einem Interview mit dem Schweizer Fernsehen erzählte der Mediendirektor des Fußball-Weltverbandes seinen Lieblingswitz und nahm dabei süffisant auch seinen langjährigen direkten Vorgesetzten Joseph Blatter aufs Korn.

"Der Sepp Blatter - der FIFA-Präsident -, sein Kommunikationschef und der Generalsekretär sitzen im Auto. Wer fährt? - Die Polizei!", sagte de Gregorio.

Lesen Sie hier: Neue Vorwürfe gegen Jack Warner

Der ehemalige Sportjournalist war am Montagabend in der TV-Talksendung von Roger Schawinski im SRF1 zu Gast und nahm zu den aktuellen Entwicklungen bei der FIA Stellung.

Nach den Verhaftungen von sieben FIFA-Funktionären Ende Mai musste sich der 50-Jährige immer wieder den Fragen der Weltpresse stellen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren