FC Ingolstadt: Almog Cohen bleibt bis 2021

Der FC Ingolstadt kann nach dem Bundesliga-Abstieg weiter mit Almog Cohen planen. Der 28 Jahre alte Israeli verlängerte seinen bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere drei Jahre bis 2021.  
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Insgesamt 83 Mal stand Almog Cohen bislang für den FCI in der Bundesliga und 2. Bundesliga auf dem Platz.
dpa Insgesamt 83 Mal stand Almog Cohen bislang für den FCI in der Bundesliga und 2. Bundesliga auf dem Platz.

Der FC Ingolstadt kann nach dem Bundesliga-Abstieg weiter mit Almog Cohen planen. Der 28 Jahre alte Israeli verlängerte seinen bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere drei Jahre bis 2021.

Ingolstadt - Der von mehreren Vereinen umworbene Mittelfeldakteur Almog Cohen geht mit Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt in die Zweite Liga.

Der israelische Fußball-Nationalspieler verlängerte bei den Oberbayern seinen bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2021. Insgesamt 83 Mal stand der 28-Jährige bislang für den FCI in der Bundesliga und 2. Bundesliga auf dem Platz.

In der abgelaufenen Saison erzielte der Defensivspieler sieben Tore und steuerte zwei Assists bei. "Almog Cohen ist längst ein fester Bestandteil unseres Teams und hat sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Führungsspieler entwickelt, der nicht mehr aus unserer Mannschaft wegzudenken ist", sagte Geschäftsführer Harald Gärtner laut Mitteilung vom Donnerstag.

"Seine Vertragsverlängerung ist im Hinblick auf die kommende Saison ein tolles Signal." Die Weiterverpflichtung von Cohen spricht für die Ambitionen des FCI in Liga zwei.

"Jetzt erst recht! Ich freue mich darauf, in ein paar Wochen wieder anzugreifen und alles für eine erfolgreiche Saison zu geben", erklärte Cohen. "Ich fühle mich in der Schanzer-Familie sehr wohl und habe mit meinem Verein noch eine Menge vor."

Lesen Sie hier: Lienen wird Technischer Direktor beim FC
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren