FC Augsburg will gegen Union Berlin Niederlagenserie beenden

Der FC Augsburg sucht in der Fußball-Bundesliga einen Ausweg aus seiner Krise.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augsburgs Trainer Heiko Herrlich gestikuliert an der Seitenlinie.
Augsburgs Trainer Heiko Herrlich gestikuliert an der Seitenlinie. © Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild
Augsburg

Nach drei Niederlagen nacheinander will die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich am Samstag (15.30 Uhr) gegen das Überraschungsteam von Union Berlin einen erfolgreichen Start in die Rückrunde hinlegen.

Die Augsburger müssten die gleiche Bereitschaft zeigen wie bei der knappen Niederlage gegen den FC Bayern unter der Woche, forderte Herrlich. Dem Berliner Aufsteiger um den Schweizer Trainer Urs Fischer attestierte der FCA-Trainer eine beeindruckende Entwicklung in dieser Saison. Offensivspieler Ruben Vargas fehlt den Augsburgern wegen einer Verletzung.

© dpa-infocom, dpa:210122-99-134382/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren