FC Augsburg weiter ohne Niederlechner: Framberger verletzt

Der FC Augsburg muss voraussichtlich auch im Heimspiel gegen Hertha BSC am kommenden Samstag (15.30 Uhr) auf Stürmer Florian Niederlechner verzichten. Der 30-Jährige hatte wegen einer Verletzung an der Bauchmuskulatur schon beim 3:1 gegen den FSV Mainz 05 gefehlt. Trainer Heiko Herrlich sprach nach der Partie von einem kleinen Faserriss bei dem Angreifer. Vielleicht Ende nächster Woche könne Niederlechner wieder mit Fahrradfahren anfangen und nach der Länderspielpause wieder dabei sein. Nach dem siebten Spieltag pausiert die Fußball-Bundesliga für zwei Wochen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augsburgs Trainer Heiko Herrlich.
Augsburgs Trainer Heiko Herrlich. © Stefan Puchner/dpa/Archivbild
Augsburg

Rechtsverteidiger Raphael Framberger (25) musste gegen Mainz in der 60. Minute verletzungsbedingt gegen Robert Gumny ausgewechselt werden und könnte ebenfalls gegen Hertha fehlen. Framberger fasste sich nach einem Sprint an den hinteren Oberschenkel. "Ich befürchte, dass er uns nächstes Wochenende fehlen wird", meinte Manager Stefan Reuter. Er sprach zwar selbst nur von einer Ferndiagnose, kenne solche Verletzungen aber aus eigener Erfahrung als Profi.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren