FC Augsburg verlängert mit Schweizer Nationalspieler Vargas

Der FC Augsburg hat den Vertrag von Ruben Vargas vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2025 verlängert. Das gab der Fußball-Bundesligist am Sonntag bekannt. Der 22 Jahre alte Schweizer Nationalspieler war 2019 zu den Schwaben gekommen und überzeugte in den beiden Spielzeiten auf der linken Außenbahn. Zuletzt erreichte er mit der Auswahl der Eidgenossen bei der EM das Viertelfinale; im Achtelfinale traf er im Elfmeterschießen gegen Frankreich, beim Aus gegen die Spanier verschoss er indes vom Punkt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ruben Vargas vom FC Augsburg spielt den Ball.
Ruben Vargas vom FC Augsburg spielt den Ball. © Matthias Balk/dpa/Archivbild
Augsburg

FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter lobte die "tolle Entwicklung" des Youngsters im Augsburger Trikot. "Wir sind überzeugt, dass diese noch lange nicht abgeschlossen ist und haben ihm daher die vorzeitige Verlängerung angeboten, schließlich sollen gute Leistungen auch beim FC Augsburg belohnt werden." Vargas war dankbar für das Vertrauen.

Der Mittelfeldspieler war nach der Europameisterschaft und einem Sonderurlaub in der abgelaufenen Woche zum FCA zurückgekehrt und in das Training unter Chefcoach Markus Weinzierl eingestiegen.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-521202/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren