FC Augsburg gewinnt letzten Test gegen Cagliari mit 3:1

Der FC Augsburg hat die Saisonvorbereitung mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Der Fußball-Bundesligist besiegte im letzten Test vor dem Pflichtspiel-Auftakt im DFB-Vereinspokal den italienischen Erstligisten Cagliari Calcio mit 3:1 (3:0).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Spielball der Saison 2021/2022 der Bundesliga liegt auf dem Rasen.
Der Spielball der Saison 2021/2022 der Bundesliga liegt auf dem Rasen. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild
Augsburg

Der zweimal erfolgreiche Schweizer EM-Teilnehmer Ruben Vargas (17./40. Minute) und Fredrik Jensen (37.) erzielten am Samstag in der Augsburger Arena die Tore für das Team von Trainer Markus Weinzierl. Für die Gäste konnte vor 4500 Zuschauern Joao Pedro verkürzen (82.).

Unerfreulich für die Augsburger war, dass Innenverteidiger Jeffrey Gouweleeuw frühzeitig verletzt vom Platz musste. Ohnehin fehlten neben den Olympia-Teilnehmern Felix Uduokhai und Marco Richter die angeschlagenen Niklas Dorsch und Robert Gumny, die verletzten Tobias Strobl und Reece Oxford sowie der positiv auf Corona getestete Daniel Caligiuri. Am kommenden Samstag startet der FCA in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Oberligisten Greifswalder FC in die neue Saison.

© dpa-infocom, dpa:210731-99-641041/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren