FC Augsburg erwartet keine lange Zwangspause bei Finnbogason

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augsburgs Alfred Finnbogason spielt den Ball.
Augsburgs Alfred Finnbogason spielt den Ball. © Stefan Puchner/dpa/Archivbild
Augsburg

Fußball-Bundesligist FC Augsburg erwartet keine lange Zwangspause beim verletzten Angreifer Alfred Finnbogason. "Ich gehe nicht davon aus, dass er uns viele Wochen fehlt", sagte Geschäftsführer Stefan Reuter am Samstag nach dem 1:1 gegen den SC Freiburg. Der Isländer hatte sich vor einer Woche beim 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach am Sprunggelenk verletzt und musste deshalb gegen die Breisgauer passen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren