Ex-Bayern-Trainer Lattek: "Zeit zu gehen - mit 76 Jahren!"

Bayerns Trainer-Legende Udo Lattek wird nach dem Saisonende nicht länger als Sport1-Experte „Doppelpass” spielen.
| tbc
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bayerns Trainer-Legende Udo Lattek wird nach dem Saisonende und mehr als 750 Sendungen nicht länger als Sport1-Experte „Doppelpass” spielen

MÜNCHEN Auf den 22. Mai kann man sich schon mal freuen. Sonntags von elf bis eins wird Udo Lattek wieder Gast beim Fußball-Experten-Stammtisch „Doppelpass” sein, wie immer in den vergangenen 16 Jahren. Es wird eine besondere Sendung: die letzte mit Lattek und sicher eine mit „Best of Lattek”, seinen kernigsten Sätzen.

„Ich höre nach dieser Saison auf als Experte. Es waren herrliche Jahre. Nun folgen noch drei Auftritte, und dann war es das. Es wird Zeit für mich zu gehen”, sagte er 76-Jährige. „Ich habe keine Lust, dass die Leute eines Tages schnell umschalten, wenn sie mich im Fernsehen anschauen”, so der achtmalige Meistermacher von Bayern und Gladbach. „Ich habe über 750 Sendungen gemacht, bin der Einzige, der seit 1995 noch dabei ist.”

Sogar seinen 76. Geburtstag hatte er bei Sport1 gefeiert, „mit Udo Jürgens, das war sehr anregend”, erinnert er sich. Zuletzt habe er aber öfter vorm Spiegel gestanden und sich gefragt, ob er in seinem Alter noch jeden Sonntagmorgen von Köln nach München jetten müsse. Im vergangenen August hatte er einen leichten Schlaganfall erlitten.

So ganz wird er die Fußball-Bühne aber nicht verlassen: „Wir überlegen gerade bei Sport1, was sich in Zukunft für mich anbietet. Fest steht, dass es nur vereinzelte Jobs sein werden, nicht mehr der regelmäßige Auftritt”, sagte er „Bild am Sonntag” und schlug als Nachfolger Paul Breitner vor.
In der drittletzten Sendung gab es eine Torte mit Schoko-Guss, Standing Ovations vom Publikum und die Ernennung zum „Ehren-Experten”. Lattek meinte nur: „Ich hab’ noch keine Träne im Auge.”

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren