Ex-Bayern-Coach Guardiola spricht überraschend von nahendem Karriereende

Der frühere Bayern-Coach Pep Guardiola denkt bereits an das Ende seiner Trainerkarriere. Das sagte er überraschend dem US-amerikanischen TV-Sender NBC.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Trainer Pep Guardiola denkt ans Aufhören.
dpa Trainer Pep Guardiola denkt ans Aufhören.

Der frühere Bayern-Coach Pep Guardiola denkt bereits an das Ende seiner Trainerkarriere. Das sagte er jetzt überraschend dem US-amerikanischen TV-Sender NBC.

Manchester - Will Pep Guardiola wirklich aufhören? "Ich werde mit 60 oder 65 Jahren kein Trainer mehr sein", sagte der 45 Jahre alte Katalane dem US-amerikanischen TV-Sender NBC. "Ich nähere mich dem Ende meiner Karriere als Trainer, da bin ich sehr sicher."

Bei Manchester City werde er "drei Jahre oder vielleicht länger" bleiben, sagte der Fußball-Trainer, der im Sommer nach drei Jahren beim Bundesliga-Club FC Bayern München zu dem Premier-League-Club gewechselt war.

Premier League Liverpool spielt nur 2:2 - Man City und Man United siegen

"Ich mag es, mir vorzustellen, dass der nächste Schritt besser sein könnte, sonst wäre ich nicht hier", erklärte Guardiola, der seine Trainer-Karriere beim FC Barcelona begonnen hatte und mit dem FC Bayern dreimal deutscher Meister geworden war.

Zu den Plänen für die Zeit nach seiner Zeit als Trainer sagte er schmunzelnd: "Wenn Sie mich suchen, werde ich auf dem Golfplatz sein."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren