Düsseldorfer Disco: Hausverbot für Fortuna-Kicker

Die Profis von Fortuna Düsseldorf erhalten in einer Düsseldorfer Disco ein vorläufiges Hausverbot. Grund hierfür sind die aktuellen sportlichen Leistungen.
| az/sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Fortuna Düsseldorf steckt in der Krise. Ein Disco-Betreiber hat jetzt reagiert.
dpa/az Fortuna Düsseldorf steckt in der Krise. Ein Disco-Betreiber hat jetzt reagiert.

Düsseldorf - Nach dem Absturz auf den Relegationsplatz nach der 0:1-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC liegen nicht nur bei den Profis von Fortuna Düsseldorf die Nerven blank.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge steht auch Trainer Marco Kurz in der Kritik, der eine unglaubliche Serie aufweist. Kurz hat von seinen letzten 41 Spielen als Trainer nur vier gewonnen.

Lesen Sie hier: SC Paderborn: Stefan Effenberg gefeuert!

Der Düsseldorfer Szene-Club Rudas Studios erteilte den Fortuna-Profis bis auf weiteres ein Hausverbot. Erst wenn wieder sportliche Leistungen erkennbar sind, wollen die Disco-Betreiber die Spieler der Fortuna wieder in ihren Club lassen.

 

 

 
 

Meine lieben Freunde des runden Leders. Wir als echte Düsseldorfer wissen, das die letzten 35 Jahre, die geliebte...

Posted by Rudas Studios Club on  Freitag, 4. März 2016

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren