"Donaukurier": Ingolstadt holt U19-Coach als Oral-Nachfolger

Der FC Ingolstadt hat angeblich einen Nachfolger für Trainer Tomas Oral gefunden. Wie der "Donaukurier" am Freitag berichtete, soll der bisherige U19-Coach Roberto Pätzold die Schanzer in der kommenden Saison in der 2. Fußball-Bundesliga betreuen. Der 41-Jährige soll in der kommenden Woche vorgestellt werden. Eine offizielle Mitteilung vom FCI lag zunächst nicht vor.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Roberto Pätzold, bisheriger U19-Trainer beim FC Ingolstadt.
Roberto Pätzold, bisheriger U19-Trainer beim FC Ingolstadt. © Armin Weigel/dpa/Archivbild
Ingolstadt

Pätzold hatte die Ingolstädter im Herbst 2018 nach der Trennung von Alexander Nouri als Interimscoach betreut. Die Schanzer hatten am Mittwoch nur drei Tage nach der Rückkehr in die 2. Bundesliga durch einen Erfolg in der Relegation gegen den VfL Osnabrück den Abschied von Oral verkündet. Der heute 48-Jährige löste im März 2020 den Luxemburger Jeff Saibene als Trainer ab.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-863961/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren