Dino Nazionale: Italienische Torwartlegende Dino Zoff wird 75

"Dino Nazionale" wurde als bislang einziger italienischer Fußballer Welt- und Europameister. Er kam am 28. Februar 1942 im Friaul zur Welt. "Schon mit acht Jahren stellten mich die großen Jungs immer ins Tor", sagte er einmal.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dino Zoff als Weltmeister 1982 und 2016 bei der Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen.
dpa Dino Zoff als Weltmeister 1982 und 2016 bei der Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen.

Rom - Dino Zoff ist der älteste Fußball-Weltmeister der Geschichte, der erfolgreichste Nationalspieler des "calcio italiano" und war viele Jahre der beste Torhüter der Welt.

Zu seinem 75. Geburtstag am heutigen Dienstag räumte er ein, dass er sich heute nicht nur vor Stürmern, sondern auch vor Abwehrspielern fürchten würde. "Zu meiner Zeit beendeten die Torjäger die Meisterschaft mit 17 bis 18 Toren. Eine Zahl, die man nun schon zur Mitte der Saison erreicht", sagte Zoff dem Sender Premium Sport.

Lesen Sie hier:

"Ich würde sagen, dass einem alle Angst machen, aber heute machen auch die Verteidiger Angst", sagte Zoff und spielte auf die Offensivqualitäten der modernen Abwehrspieler an. Als einen würdigen Nachfolger sieht der ehemalige Spieler von Juventus Turin den erst 18-jährigen Nachwuchsstar Gianluigi Donnarumma.

"Seine Zukunft ist glänzend", sagte Zoff über den Torwart vom AC Mailand. Glückwünsche für Zoff kamen auch vom Rekordmeister Juve: "Ein unglaublicher Torwart (...). Alles Gute Dino Zoff", twitterte der Klub.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren