DFB-Pokal: SpVgg Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund live im Free-TV

Die Erstrundenpartie zwischen der SpVgg Greuther Fürth und Borussia Dortmund im DFB-Pokal wird live und kostenlos im TV übertragen. Die Partie wird am Montag, 20. August, um 20.45 Uhr angepfiffen.  
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
20. Mai 2018: Die Spieler von Eintracht Frankfurt mit Kevin-Prince Boateng und dem Doppeltorschützen Ante Rebic in der Mitte jubeln auf dem Balkon des Römer mit dem Pokal. Eintracht Frankfurt gewinnt das Finale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern mit 3:1.
Boris Roessler/dpa 20. Mai 2018: Die Spieler von Eintracht Frankfurt mit Kevin-Prince Boateng und dem Doppeltorschützen Ante Rebic in der Mitte jubeln auf dem Balkon des Römer mit dem Pokal. Eintracht Frankfurt gewinnt das Finale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern mit 3:1.

Die Erstrundenpartie zwischen der SpVgg Greuther Fürth und Borussia Dortmund im DFB-Pokal wird live und kostenlos im TV übertragen. Die Partie wird am Montag, 20. August, um 20.45 Uhr angepfiffen.

Frankfurt/Main - Das Duell zwischen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth und Borussia Dortmund wird als Höhepunkt der ersten DFB-Pokalhauptrunde live im Free-TV zu sehen sein.

Wie der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mitteilte, überträgt die ARD das Spiel am Montag, den 20. August, von 20.45 Uhr an. Im Pay-TV-Sender Sky werden alle 32 Spiele der ersten Runde live zu sehen sein. Rekord-Cupsieger FC Bayern wird am Samstag um 15.30 Uhr beim Nord-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel zu Gast sein.

Zeitgleich spielt Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg beim SV Linx. Der FC Augsburg als dritter Erstligist aus dem Freistaat tritt am Sonntag (15.30 Uhr) beim TSV Steinbach an. Parallel dazu ist Jahn Regensburg bei der BSG Chemie Leipzig gefordert. Drittliga-Aufsteiger 1860 München hat am Sonntagabend (18.30 Uhr) Holstein Kiel zu Gast. Eröffnet wird die erste Pokalrunde am Freitag (20.45 Uhr) unter anderem in Schweinfurt, wo der FC Schalke 04 empfangen wird.

Ansetzungen der 1. Runde im DFB-Pokal  

Freitag, 17. August, 20.45 Uhr
1. FC Schweinfurt 05 - FC Schalke 04
SV Wehen Wiesbaden - FC St. Pauli
1. FC Magdeburg - SV Darmstadt 98

Samstag, 18. August, 15.30 Uhr
SV Elversberg 07 - VfL Wolfsburg
1. FC Kaiserslautern - TSG 1899 Hoffenheim
1. CfR Pforzheim - Bayer Leverkusen
SV Linx - 1. FC Nürnberg
VfR Wormatia Worms - SV Werder Bremen
SV Rödinghausen - SG Dynamo Dresden
SSV Ulm 1846 - Eintracht Frankfurt
SV Drochtersen/Assel - FC Bayern
TuS Dassendorf - MSV Duisburg
TuS Erndtebrück - Hamburger SV (18.30 Uhr)
FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05 (18.30 Uhr)
Rot-Weiß Oberhausen - SV Sandhausen (18.30 Uhr)
FC Hansa Rostock - VfB Stuttgart (20.45 Uhr)

Sonntag, 19. August, 15.30 Uhr
BFC Dynamo - 1. FC Köln
Karlsruher SC - Hannover 96
TSV Steinbach - FC Augsburg
FC Viktoria Köln - RB Leipzig
1. FC Lok Stendal - DSC Arminia Bielefeld
SC Weiche Flensburg 08 - VfL Bochum
SSV Jeddeloh II - 1. FC Heidenheim
TuS RW Koblenz - Fortuna Düsseldorf
BSG Chemie Leipzig - Jahn Regensburg
BSC Hastedt - Bor. Mönchengladbach (18.30 Uhr)
TSV 1860 - Holstein Kiel (18.30 Uhr)
FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Union Berlin (18.30 Uhr)

Montag, 20. August, 18.30 Uhr
Eintracht Braunschweig - Hertha BSC
FC Energie Cottbus - SC Freiburg
SC Paderborn 07 - FC Ingolstadt
SpVgg Greuther Fürth - Borussia Dortmund (20.45 Uhr)

Weitere Termine
2. Runde: 30./31. Oktober 2018
Achtelfinale: 05./06. Februar 2019
Viertelfinale: 02./03. April 2019
Halbfinale: 23./24. April 2019
Finale: 25. Mai 2019 in Berlin

Hier gibt's mehr Sport-News

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren