DFB-Frauen mit Rückkehrerinnen Bühl und Oberdorf

Die länger verletzten Klara Bühl und Lena Oberdorf stehen in der Startformation der deutschen Fußballerinnen im WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Steht in der Startelf gegen die Türkei: Klara Bühl.
Steht in der Startelf gegen die Türkei: Klara Bühl. © Matthias Balk/dpa
Braunschweig

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg setzt in Braunschweig auch auf die Angreiferin und die Abwehrspielerin vom FC Bayern München. Die DFB-Auswahl strebt den fünften Sieg im fünften Spiel auf dem Weg zur WM 2023 in Australien und Neuseeland an. Unter anderem fehlen die erkrankte Spielmacherin Dzsenifer Marozsan vom US-Club OL Reign und die langzeitverletzte Kapitänin Alexandra Popp vom VfL Wolfsburg.

© dpa-infocom, dpa:211126-99-156423/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare