DFB-Elf gegen Kasachstan: Die Einzelkritik

Nur dreimal die Zwei und gar einmal die Fünf - die Bewertung der Spieler gegen Kasachstan fällt mäßig aus. Hier gibt's die Noten zum Durchklicken
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
DIE DFB-ELF IN DER EINZELKRITIK: So sahen die AZ-Redakteure die Leistung der Spieler
David Ebener/ Peter Kneffel, dpa; firo 9 DIE DFB-ELF IN DER EINZELKRITIK: So sahen die AZ-Redakteure die Leistung der Spieler
Manuel Neuer auf dem Boden: Nach seinem Patzer verkürzten die Kasachen im WM-Qualifikationsspiel auf 1:3, Endstand 4:1 für die DFB-Elf.
David Ebener, dpa 9 Manuel Neuer auf dem Boden: Nach seinem Patzer verkürzten die Kasachen im WM-Qualifikationsspiel auf 1:3, Endstand 4:1 für die DFB-Elf.
PER MERTESACKER NOTE 4: Abwehr-Chef mit kaum Zweikämpfen und gutem Stellungsspiel – ein leichter Job. Doch oft zu spät am Mann.
Sebastian Widmann, dapd 9 PER MERTESACKER NOTE 4: Abwehr-Chef mit kaum Zweikämpfen und gutem Stellungsspiel – ein leichter Job. Doch oft zu spät am Mann.
JÉROME BOATENG NOTE 3: Im Team als Ersatz für den verletzten Höwedes. Zeigte seine Sprintstärke, hätte mehr nach vorn tun können.
David Ebener, dpa 9 JÉROME BOATENG NOTE 3: Im Team als Ersatz für den verletzten Höwedes. Zeigte seine Sprintstärke, hätte mehr nach vorn tun können.
SAMI KHEDIRA NOTE 4: Einer von drei „Legionären“ in der Start-Elf, neben Real-Kollege Özil und Arsenals Mertesacker. Pech mit einem Pfostentreffer.
Andreas Gebert, dpa 9 SAMI KHEDIRA NOTE 4: Einer von drei „Legionären“ in der Start-Elf, neben Real-Kollege Özil und Arsenals Mertesacker. Pech mit einem Pfostentreffer.
ILKAY GÜNDOGAN NOTE 2: Der Schweinsteiger-Vertreter mit Pech bei seinem Volleyschuss an den Innenpfosten (21.). Mit Mittelstürmer-Qualitäten beim 3:0 (31.). Starker Auftritt.
Peter Kneffel, dpa 9 ILKAY GÜNDOGAN NOTE 2: Der Schweinsteiger-Vertreter mit Pech bei seinem Volleyschuss an den Innenpfosten (21.). Mit Mittelstürmer-Qualitäten beim 3:0 (31.). Starker Auftritt.
THOMAS MÜLLER NOTE 4: Mühsamer Abend. Kurbelte viel, ihm gelang aber fast nichts. Unglücklich im Torabschluss.
firo 9 THOMAS MÜLLER NOTE 4: Mühsamer Abend. Kurbelte viel, ihm gelang aber fast nichts. Unglücklich im Torabschluss.
MESUT ÖZIL NOTE 3: Vor Anpfiff als „Nationalspieler des Jahres 2012“ geehrt. Im Spiel der perfekte Vorbereiter, zwei gingen auf sein Konto. Ließ später ziemlich nach.
Peter Kneffel, dpa 9 MESUT ÖZIL NOTE 3: Vor Anpfiff als „Nationalspieler des Jahres 2012“ geehrt. Im Spiel der perfekte Vorbereiter, zwei gingen auf sein Konto. Ließ später ziemlich nach.
MARIO GÖTZE NOTE 2: Erst floss ein wenig Blut (die Nase), dann schlug der „falsche Neuner“ zu – an den Pfosten (22.). Machte mit der Fußspitze das 2:0, sein fünftes Länderspieltor. Immer agil, immer anspielbar. Vergab einige weitere Chancen.
David Ebener, dpa 9 MARIO GÖTZE NOTE 2: Erst floss ein wenig Blut (die Nase), dann schlug der „falsche Neuner“ zu – an den Pfosten (22.). Machte mit der Fußspitze das 2:0, sein fünftes Länderspieltor. Immer agil, immer anspielbar. Vergab einige weitere Chancen.

Nur dreimal die Zwei und gar einmal die Fünf - die Bewertung der Spieler gegen Kasachstan fällt mäßig aus. Hier gibt's die Noten zum Durchklicken

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren