Deutschland gegen Slowakei im EM-Achtelfinale

Im EM-Achtelfinale geht es für das DFB-Team gegen die Slowakei. Für einen anderen möglichen Gegner ist nach drei Tagen Warten das Turnier vorbei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Neuauflage der "Wasserschlacht von Augsburg" gibt es im EM-Achtelfinale.
dpa Eine Neuauflage der "Wasserschlacht von Augsburg" gibt es im EM-Achtelfinale.

Lyon - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt im EM-Achtelfinale am Sonntag um 18.00 Uhr in Lille gegen die Slowakei.

Durch das 3:3 von Portugal gegen Ungarn und das 2:1 der Isländer gegen Österreich schied Albanien aus. Der Dritte der Gruppe A wäre auch ein möglicher deutscher Gegner gewesen, muss aber nach drei Tagen Wartezeit aus Frankreich abreisen.

Die Slowakei, nach einem 0:0 gegen England Dritter der EM-Gruppe B, war vorletzter deutscher EM-Testgegner gewesen. In Augsburg setzte sich das Team um Marek Hamšík am 29. Mai in einem von heftigen Unwettern beeinträchtigen Spiel überraschend mit 3:1 durch. Joachim Löw hatte mitten im Trainingslager allerdings nicht sein bestes Team aufgeboten.

Die Gesamtbilanz der DFB-Elf gegen die Slowaken ist aber positiv. In zehn Spielen gab es sieben Siege und drei Niederlagen. Der letzte Erfolg datiert vom 6. Juni 2007, als es in der EM-Qualifikation ein 2:1 in Hamburg gab.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren