„Das wird ein Spiel auf Augenhöhe!“

Von wegen entspanntes Arbeiten: Nürnbergs schwedischer Innenverteidiger Per Nilsson warnt: „Wir müssen weiter Gas geben; nie nachlassen!“
| Christian Dotterweich
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Per Nilsson ist heiß auf das Stuttgart-Spiel
Christian Dotterweich Per Nilsson ist heiß auf das Stuttgart-Spiel

Von wegen entspanntes Arbeiten: Nürnbergs schwedischer Innenverteidiger Per Nilsson warnt: „Wir müssen weiter Gas geben; nie nachlassen!“

Nürnberg - Der Abstand zu den Abstiegsplätzen nimmt zwar eine komfortable Größe an. Elf Punkte Polster auf Rang 17; kein Grund aber zur Lethargie für Per Nilsson: „Wir wollen schnellstmöglich 40 Punkte holen!“

Nachlegen kann der Club am Samstag beim VfB Stuttgart. Die Labbadia-Schützlinge konnten am Sonntagabend bei Nilssons Ex-Verein TSG Hoffenheim mit einem 1:0-Sieg wieder Selbstvertrauen tanken.

„Das wird ein Spiel auf Augenhöhe“, prognostiziert der 30-Jährige die Partie gegen die Schwaben. Der späte Ausgleich gegen Hannover pusht das Wiesinger-Team. „Wir haben gekämpft bis zum Ende“, ist der Innenverteidiger stolz, „das ist ein super Gefühl in der Mannschaft“. Und die Marschrichtung gegen den VfB ist klar: „Wir wollen gewinnen – ohne wenn und aber!“

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren