Cruyff: "Barça sollte Messi verkaufen"

  Nach der Verpflichtung des brasilianischen Jungstars Neymar plädiert die Barca-legende dafür, sich von Messi zu trennen. Er fürchtet Streitigkeiten.    
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lionel Messi ist seit Jahren der absolute Superstar beim FC Barcelona.
Rauchensteiner Lionel Messi ist seit Jahren der absolute Superstar beim FC Barcelona.

Nach der Verpflichtung des brasilianischen Jungstars Neymar plädiert die Barca-legende dafür, sich von Messi zu trennen. Er fürchtet Streitigkeiten.

Barcelona - Der ehemalige Kapitän und Trainer des FC Barcelona, Johan Cruyff, hat seinem früheren Verein empfohlen, einen Verkauf von Superstar Lionel Messi zu prüfen. „Da Barça jetzt Neymar verpflichtet hat, sollten sie ernsthaft darüber nachdenken, Messi zu verkaufen“, sagte er der spanischen Sportzeitung „Marca“.

Cruyff befürchtet Streitigkeiten zwischen Messi und Neuzugang Neymar. Der 21-jährige Brasilianer wechselt zum 1. Juli für 57 Millionen Euro Ablöse vom FC Santos zu Barcelona. „Ich ziehe es immer vor, Konflikte zu vermeiden. Deswegen hätte ich Neymar nicht gekauft“, sagte Cruyff. „Beide Stürmer sind Freistoßspezialisten, wer soll die von jetzt an schießen? Messi hat einen Werbevertrag mit Adidas, Neymar mit Nike,“ argumentierte der Niederländer weiter. „All das sind Situationen, die für Ärger sorgen können. Das hätte ich nicht riskiert.“

Messi spielt bereits seit 2004 für den spanischen Meister und ist dessen unangefochtener Superstar.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren