BVB erneut ohne Haaland: "Schmerzen noch zu stark"

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg erneut auf Erling Haaland verzichten. "Er hat es probiert, aber die Schmerzen sind noch zu stark", sagte Trainer Marco Rose am Freitag. Der norwegische Torjäger war von der Borussia bereits in den Spielen in Mönchengladbach (0:1) und gegen Sporting Lissabon (1:0) schmerzlich vermisst worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bereits mit 21 Jahren einer der besten Stürmer der Welt: Dortmunds Erling Haaland.
Bereits mit 21 Jahren einer der besten Stürmer der Welt: Dortmunds Erling Haaland. © Bernd Thissen/dpa/Archivbild
Dortmund

Haaland fällt damit auch für die Länderspiele mit der norwegischen Nationalmannschaft gegen die Türkei und Montenegro aus. "Wir werden Erling hier behalten und schauen, wie wir die Tage nutzen. Ruhe würde ihm ganz gut tun", sagte Rose.

© dpa-infocom, dpa:211001-99-441580/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren