Bundestrainer Löw und die Mannschaft erhalten WM-Ehrung

Bundestrainer Joachim Löw und das deutsche Team werden für ihren dritten Platz bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei geehrt.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

KÖLN - Bundestrainer Joachim Löw und das deutsche Team werden für ihren dritten Platz bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei geehrt.

Wie Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff in der „Sport Bild“ (Mittwoch) bestätigte, soll Löw im Vorfeld der Partie am 8. Oktober in Berlin den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten und die Spieler mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet werden.

„Unser Land kann dankbar für diese Leistung und stolz auf diese Mannschaft sein“, hatte Bundespräsident Christian Wulff noch in Südafrika erklärt und ergänzt: „Die Nationalmannschaft war bester Botschafter unseres Landes in der Welt.“

Die jüngste deutsche WM-Mannschaft seit 72 Jahren habe auch sportlich gute Perspektiven für die nächste WM-Endrunde 2014 in Brasilien. „Es ist vielleicht die beste Mannschaft seit 1972“, bemerkte Wulff. Schon nach der WM 2006 im eigenen Land waren der damalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann und sein Team für Rang drei ausgezeichnet worden. (dpa)

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren