Brasiliens Luiz wechselt von Chelsea nach Paris

Der brasilianische Nationalspieler David Luiz wechselt vom FC Chelsea zu Paris St. Germain.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der brasilianische Nationalspieler David Luiz wechselt vom FC Chelsea zu Paris St. Germain. Das gaben der englische Premier-League-Club und Frankreichs Fußball-Meister via Twitter bekannt.

Berlin - Perfekt gemacht werden soll der Deal mit Beginn des französischen Transferfensters am 10. Juni. Englische Medien spekulieren über eine Ablösesumme zwischen 67 und 84 Millionen Euro. Damit wäre Innenverteidiger Luiz der teuerste Abwehrspieler der Welt.

Der 27-Jährige steht auch im Aufgebot Brasiliens für die Heim-WM vom 12. Juni bis 13. Juli. Zuletzt war auch über ein Interesse des FC Bayern München an Luiz und ein Tauschgeschäft mit dem ausgemusterten Bayern-Angreifer Mario Mandzukic spekuliert worden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren