Augsburg mit Nullnummer in Wolfsburg: Keine Tabellenspitze

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Augsburgs Andre Hahn gestikuliert nach einer vergebenen Torchance.
Augsburgs Andre Hahn gestikuliert nach einer vergebenen Torchance. © Swen Pförtner/dpa
Wolfsburg

Wolfsburg - Der FC Augsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga nicht geschafft. Beim VfL Wolfsburg kam das mit zwei Siegen in die Saison gestartete Überraschungsteam am Sonntag nur zu einem 0:0.

Damit bleibt RB Leipzig dank des besseren Torverhältnisses vor Augsburg und Eintracht Frankfurt Spitzenreiter. Wolfsburg liegt nach dem dritten Spieltag auf dem 15. Tabellenplatz. Drei Tage nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation bemühten sich die Niedersachsen vergeblich, ihren ersten Bundesliga-Heimsieg seit dem 23. Februar zu schaffen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren