"Hässlichste Saison" - Gomez postet WM-Frust bei Facebook

Herber Schlag für Mario Gomez: Der Stürmer vom AC Florenz gehört nicht zum WM-Aufgebot von Bundestrainer Jogi Löw. Auf Facebook lässt der Daheimgebliebene seinem Frust freien Lauf.
| Michael Burner / Onlineredaktion
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Auf Facebook schreibt Gomez, was für eine katastrophale Saison hinter ihm liegt.
facebook/Mario Gomez // az-screenshot Auf Facebook schreibt Gomez, was für eine katastrophale Saison hinter ihm liegt.

München/Frankfurt - Diese Nachricht schmerzte: Am Mittwoch erfuhr Mario Gomez von Bundestrainer Joachim Löw, dass sein großer Traum von der zweiten WM-Teilnahme nach 2010 platzt. Zu oft und zu lange war der 59-malige Nationalspieler (25 Tore) in den vergangenen Monaten verletzt gewesen.

"Nun also auch die WM. Ein Anruf vom Trainer, der schmerzt. Die hässlichste Saison meiner Karriere endet mit einem weiteren Rückschlag", teilte der völlig frustrierter Gomez auf seiner Facebook-Seite mit.

Lesen Sie hier: Der WM-Kader steht: Was bedeuten Löws Entscheidungen?

Hier der Frust-Post im Wortlaut:

"….nun also auch die WM. Nach der Meisterschaft und dem Pokalfinale verpasse ich auch noch die Weltmeisterschaft. Ein Anruf vom Trainer, der schmerzt. Bis zuletzt habe ich daran geglaubt, rechtzeitig fit zu werden. Aber leider haben mich die Verletzungen in diesem Fussballjahr immer wieder zu sehr zurückgeworfen und am Ende hat es nicht gereicht - die hässlichste Saison meiner Karriere endet mit einem weiteren Rückschlag. Fast sieben Monate Knieverletzung waren einfach zu viel. Das ärgert mich unendlich! Doch auch das gehört zum Sport - persönliche Niederlagen. Ich werde wiederkommen, wie so oft in meiner Karriere. Auch nach der EM 2008 haben nur wenige gedacht, dass ich vier Jahre später fast Torschützenkönig werde!

Damit steht aber auch fest, dass ich den Torrekord von Ronaldo und Miro bei Weltmeisterschaften nicht mehr brechen werde Ich wünsche es ihm sehr, dass er sich die Bestmarke holt!! Do it Miro!! Und noch viel entscheidender: Damit steht leider auch fest, dass ich nicht dabei sein werde, wenn die Jungs den Pokal holen!! Ich drücke alle Daumen und wünsche Euch von ganzem Herzen den Sieg!!

Jetzt werde ich schauen, dass ich wieder vollständig fit werde, um dann nächste Saison wieder voll anzugreifen und meinem Verein zu helfen, unsere Ziele zu erreichen und vor allen Dingen endlich wieder zu kicken. Ich möchte mich sehr bei meiner Freundin, meiner Familie, Freunden, all den Fitnesstrainern, Physios und Ärzten bedanken, die für mich während dieser schweren Saison immer alles gegeben haben. Und zuletzt natürlich unseren Fans! Unglaublich und beeindruckend, wie sehr sie mich, trotz Enttäuschung, dass ich fast das ganze Jahr nicht spielen konnte, immer unterstützt und gepusht haben. Ihr seid der Wahnsinn! Grazie mille!!!!!

#ForzaViola, #ForzaGermania. Mario"

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren