Pinola-Ersatz im Anmarsch?

Es war abzusehen: Die Uhr für den Publikumsliebling Javier Pinola scheint beim FC Nürnberg abzulaufen. Der Club holt ein Abwehr-Talent von Arsenal London.
| Christian Dotterweich
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Javier Pinola: Er ist 30 Jahre alt, sein Vertrag läuft aus, seine Leistungen schwankend. Der Club reagiert und holt ein Talent aus England.
firo/augenklick Javier Pinola: Er ist 30 Jahre alt, sein Vertrag läuft aus, seine Leistungen schwankend. Der Club reagiert und holt ein Talent aus England.

Es war abzusehen: Die Uhr für den Publikumsliebling Javier Pinola scheint beim FC Nürnberg abzulaufen. Der Club holt ein Abwehr-Talent von Arsenal London.

Nürnberg – Laut kicker steht der FCN unmittelbar vor der Verpflichtung des Abwehrspielers Martin Yves Angha-Lötscher. Der 19-Jährige mit Schweizer und Kongolesischen Wurzeln ist am Dienstag zur sportärztlichen Untersuchung in Nürnberg eingetroffen.

Der Vertrag des U21-Spielers von Arsenal London läuft im Sommer aus. Der ablösefreie 1,88-m-Hüne ist im Abwehrverbund links, rechts oder in der Innenverteidigung einsetzbar. Laut kicker bestätigte Sportvorstand Martin Bader „großes Interesse“ am Schweizer U19-Nationalspieler.

Internationale Erfahrung bringt das Nachwuchs-Talent aus 34 U-Nationalspielen mit der Schweiz mit sowie unlängst einem Sieben-Minuten-Champions-League-Einsatz bei Arsenal London gegen Olympiakos Piräus. Angha wechselte aus der U18 des FC Zürich zum englischen Top-Klub.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren