TV, Stream, Ticker: Deutschland gegen Nordirland live sehen

In ihrem letzten Gruppenspiel bei der EM in Frankreich trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf Nordirland. Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie der DFB-Elf live im TV und online sehen können.
| az, dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Nordirland ist live im Ersten zu sehen.
dpa Das Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Nordirland ist live im Ersten zu sehen.

München - Entscheidung in der deutschen EM-Gruppe C: Am Dienstagabend trifft die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw auf Nordirland. Gleichzeitig spielt Polen gegen die Ukraine. In der Gruppe ist Spannung bis zum Schluss garantiert – wer kommt weiter, wer scheidet aus?

Lesen Sie hier: Löw denkt gegen Nordirland an Umbau

Um 18 Uhr spielt die DFB-Elf im Pariser Parc des Princes gegen die Überraschungs-Mannschaft aus Nordirland. Vor dem Turnier noch zum krassen Außenseiter erklärt, steht das Team von Trainer Michael O'Neill derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Im zweiten Spiel konnten sich die Nordiren mit 2:0 gegen die Ukraine durchsetzen, im ersten Spiel verloren sie mit 0:1 gegen Polen. Der Einzug ins Achtelfinale ist also noch möglich.

Lesen Sie hier: DFB-Elf wartet: Nordirland träumt von magischer Nacht

Deutschland will den Gruppensieg klar machen: Die Abwehr steht stabil, nur die DFB-Offensive bereitet derzeit noch etwas Sorgen. Es bleibt abzuwarten, mit welcher Aufstellung Löw gegen defensiv und tief stehende Nordiren auflaufen wird.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie zwischen Deutschland und Nordirland live verfolgen können.

Deutschland gegen Nordirland im Liveticker auf az-muenchen.de

Selbstverständlich erhalten Sie alle Informationen zum EM-Spiel zwischen der DFB-Elf und dem Team aus Nordirland auf az-muenchen.de. Zunächst begleiten wir die Partie der Nationalmannschaft für Sie im Liveticker. Im Anschluss an das Spiel liefern wir Ihnen die wichtigsten Infos zum Spiel: Analyse, Reaktionen, die Spieler in der Einzelkritik und mehr auf az-muenchen.de.

Deutschland gegen Nordirland live im Free-TV in der ARD

Wie schon beim deutschen EM-Auftakt überträgt das Erste wieder das letzte Gruppenspiel der DFB-Auswahl. Anpfiff ist um 18 Uhr, die Vorberichterstattung beginnt um 17.05 Uhr. Wie gewohnt werden Moderator Matthias Opdehövel und Experte Mehmet Scholl das Spiel begleiten. Pünktlich um 18 Uhr meldet sich dann Kommentator Tom Bartels aus dem Parc des Princes in Paris.

Das zeitgleich stattfindende Spiel zwischen Polen und der Ukraine wird auf Sat.1 und ran.de übertragen.

Lesen Sie hier: Bartels, Gottlob, Réthy? Wer kommentiert eigentlich heute?

Deutschland gegen Nordirland im ARD-Livestream

Aber nicht nur im TV ist das Spiel zu sehen. Das Erste bietet außerdem einen Livestream im Internet an. Neben dem Livestream gibt es auch die ARD-App für Android und iOS.

Auch bei den Anbietern "MagineTV" oder "Zattoo" kann man die Spiele online verfolgen. Dort können Nutzer ganz einfach online fernsehen und zahlreiche Sender empfangen – eben wie bei einem TV. Beide Angebote besitzen auch entsprechende Apps und können die Öffentlich-rechtlichen ohne entrichtetes Entgelt präsentieren.

Vorsicht vor kostenlosen Live-Streams

Abgesehen von der meist unterirdischen Bildqualität, handelt es sich bei einschlägigen Portalen, die Fußball-Spiele kostenlos per Stream anbieten, um nicht ganz legale Angebote. Nach der derzeitigen Rechtslage macht man sich beim Empfang solcher Streams zwar nicht strafbar, solange keine Daten auf der Festplatte gespeichert werden. Die Anbieter solcher Streams haben aber mit empfindlichen Strafen zu rechnen.

Alle Spiele live: Der komplette TV-Fahrplan zur Europameisterschaft

Deutschland gegen Nordirland live auf SRF 2

Auch das Schweizer Fernsehen (SRF 2) überträgt das Spiel zwischen Deutschland und Nordirland. Ab 17 Uhr beginnt hier die Vorberichterstattung – Kommentator ab 18 Uhr ist dann Dani Kern. Der österreichische Rundfunk (ORF) zeigt ab 23.55 Uhr eine Zusammenfassung der Partie

Deutschland gegen Nordirland im Radio

Wer auf Bewegtbilder verzichten will, kann das Spiel der DFB-Elf auch live im Radio hören. Der Radio-Ableger des WDR überträgt die Partie gegen Nordirland sowie alle weiteren deutschen Spiele live im Radio. Ebenfalls können Sie das Spiel auf dem kostenlosen Online-Radiosender www.sport1.fm hören. sport1.fm gibt's übrigens auch als App für Android und iOS. Viele Sender übertragen zudem auszugsweise aus den Stadien, die Ergebnisse bekommen Sie so überall mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren