Albornoz verlängert bei Hannover bis 2020

Hannover 96 hat den Vertrag von Linksverteidiger Miiko Albornoz bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Zudem verpflichtete der Bundesliga-Aufsteiger den 18-jährigen Tom Baller von Borussia Mönchengladbach.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
"Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ich mich bei Hannover 96 und in der Stadt unglaublich wohl fühle. Hier ist meine zweite Heimat", erklärte Miiko Albornoz.
GES/Augenklick "Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ich mich bei Hannover 96 und in der Stadt unglaublich wohl fühle. Hier ist meine zweite Heimat", erklärte Miiko Albornoz.

Hannover - Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran.

Am Dienstag verlängerten die Niedersachsen den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Außenverteidiger Miiko Albornoz (26) um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2020.

Der chilenische Nationalspieler war 2014 zu den Niedersachsen gewechselt und bestritt seither 78 Punktspiele für die Norddeutschen. Zudem gab Hannover die Verpflichtung von Tom Baller vom künftigen Liga-Konkurrenten Borussia Mönchengladbach bekannt.

Der 18 Jahre alte Offensivspieler wechselt ablösefrei an die Leine. Baller erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Bereits am Dienstag hatte Hannover 96 Außenverteidiger Matthias Ostrzolek vom Hamburger SV und Torwart Michael Esser von Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 verpflichtet.

Lesen Sie hier:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren