Ajax auch gegen Besiktas souverän - Inter in Donezk remis

Die Fußballer von Ajax Amsterdam haben auch ihr zweites Champions-League-Spiel souverän gewonnen. Borussia Dortmunds Gegner in der Gruppe C setzte sich daheim gegen Besiktas Istanbul mit 2:0 (2:0) durch.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Jasurbek Yakhshiboev (l) von Sheriff Tiraspol feiert mit Mannschaftskameraden nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft.
Jasurbek Yakhshiboev (l) von Sheriff Tiraspol feiert mit Mannschaftskameraden nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft. © Jose Breton/AP/dpa
Amsterdam

Schon den Auftakt hatte der niederländische Meister mit 5:1 bei Sporting Lissabon deutlich gestaltet. Besiktas wartet noch auf den ersten Zähler im höchsten europäischen Club-Wettbewerb.

Steven Berghuis (17.) und der frühere Stürmer von Eintracht Frankfurt, Sébastien Haller (43.), sorgten gegen personell stark dezimierte Türken bereits vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse. Nach Wiederbeginn verpasste es Ajax, ein noch deutlicheres Ergebnis herauszuspielen.

In der Gruppe D trennten sich Schachtjor Donezk und Inter Mailand 0:0. Beide Mannschaften hatten am ersten Spieltag noch verloren. Die beste Möglichkeit vergab der italienische Europameister Nicolo Barella, der mit einem Distanzschuss an die Latte des ukrainischen Tors scheiterte (15.). Es ist das dritte torlose Duell beider Mannschaften nacheinander.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-402772/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.