2. Liga: Boris Notzon ist neuer Sportdirektor beim 1. FC Kaiserslautern

Boris Notzon ist neuer Sportdirektor beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 37-Jährige tritt die Nachfolge des im Juni zurückgetretenen Uwe Stöver an.  
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Boris Notzon unterschrieb am Montag einen Vertrag bis zum Sommer 2020.
Kunz/Augenklick Boris Notzon unterschrieb am Montag einen Vertrag bis zum Sommer 2020.

Boris Notzon ist neuer Sportdirektor beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 37-Jährige tritt die Nachfolge des im Juni zurückgetretenen Uwe Stöver an.

Kaiserslautern - Zweitligist 1. FC Kaiserslautern ist auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor fündig geworden.

Boris Notzon unterschrieb als Nachfolger des zurückgetretenen Uwe Stöver einen Vertrag bis 2020. Der 37-Jährige ist seit August 2014 bereits Chefscout bei den Pfälzern und hatte das Amt des sportlichen Leiters zuletzt schon kommissarisch ausgeübt.

"Boris hat in den vergangenen drei Jahren bereits hervorragende Arbeit als Chefscout geleistet, in den zurückliegenden Monaten noch mehr Verantwortung übernommen und sich so nochmals nachhaltig für seine neue Position empfohlen", sagte der FCK-Aufsichtsratsvorsitzende Nikolai Riesenkampff.

Notzon möchte den ehemaligen deutschen Meister wieder zurück in die Erfolgsspur führen. "Ich bedanke mich bei Vorstand und Aufsichtsrat für das entgegengebrachte Vertrauen. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass es uns gelingt, den FCK schnellstmöglich wieder im oberen Bereich der zweiten Liga zu etablieren", sagte Notzon.

Sein Vorgänger Stöver hatte im Juni auf eigenen Wunsch den Verein verlassen. Mit der Verpflichtung Notzons löst sich der nach dem Stöver-Rücktritt gebildete sechsköpfige Sportausschuss der Pfälzer auf, der den sportlichen Bereich beim Tabellen-16. seither gemeinsam verantwortet hatte.

Lesen Sie hier: Sandhausen an der Zweitliga-Spitze

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren