1. FSV Mainz 05 muss längere Zeit auf Torwart Rene Adler verzichten

Ex-Nationaltorwart René Adler hat sich im DFB-Pokalspiel gegen Holstein Kiel (3:2 n.V.) eine schwere Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und wird dem -Bundesligisten FSV Mainz 05 vermutlich für längere Zeit nicht zur Verfügung zu stehen.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schmerzhafte Angelegenheit: Der Mainzer Torwart René Adler wird im Pokalspiel gegen Holstein Kiel behandelt.
dpa Schmerzhafte Angelegenheit: Der Mainzer Torwart René Adler wird im Pokalspiel gegen Holstein Kiel behandelt.

Ex-Nationaltorwart René Adler hat sich im DFB-Pokalspiel gegen Holstein Kiel (3:2) eine schwere Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und wird dem 1. FSV Mainz 05 vermutlich für längere Zeit nicht zur Verfügung zu stehen.

Mainz - Bundesligist 1. FSV Mainz 05 muss längere Zeit auf Torwart René Adler verzichten.

Der 32-Jährige erlitt in der Pokalpartie gegen den Zweitliga-Zweiten Holstein Kiel (3:2 nach Verlängerung) am Dienstag eine schwere Muskelverletzung mit Sehnenbeteiligung im hinteren rechten Oberschenkel. Das gab der Klub nach einer Untersuchung in der Unimedizin Mainz bekannt. Es werde von einer längeren Ausfallzeit ausgegangen, hieß es in der Mitteilung.

In den kommenden Tagen werden weitere Untersuchungen erfolgen. Adler hatte sich die Verletzung bei einer Parade zugezogen und musste in der 38. Minute ausgewechselt werden. Mainz trifft am Freitag im Rhein-Main-Derby auf Eintracht Frankfurt (20:30 Uhr/Eurosport).

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Von der Verletzung seien auch Sehnen betroffen, teilte der Verein am Mittwoch nach einer Untersuchung des 32-Jährigen in der Uniklinik Mainz mit. Weitere Untersuchungen in den kommenden Tagen sollen Aufschluss darüber bringen, wie lange Adler genau ausfällt und welche Behandlungsmethoden zur Anwendung kommen. Der im Sommer vom Hamburger SV gekommene Schlussmann hatte die Verletzung am Dienstagabend ohne gegnerische Einwirkung erlitten.

Eintracht zwei Monate ohne Chandler

Abwehrspieler Timothy Chandler wird dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt voraussichtlich zwei Monate lang fehlen. Das gab der Verein am Mittwoch nach Chandlers erfolgreicher Operation im rechten Knie bekannt. Der 27 Jahre alte US-Nationalspieler hatte am vergangenen Samstag im Punktspiel gegen Borussia Dortmund (2:2) einen Riss des Außenmeniskus im rechten Knie erlitten. 

Lesen Sie hier: Favoritensiege für Bundesligisten - Paderborn überrascht

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren