1. FC Nürnberg startet gegen Aue in neue Zweitliga-Saison

Nach dem FC Ingolstadt und Jahn Regensburg startet heute auch der 1. FC Nürnberg in die neue Spielzeit der 2. Fußball-Bundesliga. Die Franken empfangen zum Auftakt den FC Erzgebirge Aue. Mehr als 10.000 Fans werden bei der Rückkehr von Zuschauern im Max-Morlock-Stadion erwartet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fußbälle liegen in einem Tor.
Fußbälle liegen in einem Tor. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Nürnberg

Nach zwei sportlich sorgenvollen Spielzeiten wollen die Nürnberger diesmal deutlich besser abschneiden, wie Trainer Robert Klauß sagte. Die Vorgabe von Sportvorstand Dieter Hecking ist ein Platz zwischen fünf und acht. Trainer Klauß hofft, dass mit den Fans wieder mehr Emotionen ins Spiel kommen. Diese sollen seine Spieler beflügeln.

Jahn Regensburg erwischte am Samstag mit einem 2:0 in Darmstadt einen erfolgreichen Saisonstart. Dagegen verloren die Ingolstädter im Duell zweier Drittliga-Aufsteiger auswärts gegen Dynamo Dresden mit 0:3.

© dpa-infocom, dpa:210724-99-511226/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren