1. FC Nürnberg mit Testspiel-Remis beim Bundesligisten Mainz

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat in einem Testspiel beim FSV Mainz 05 ein Unentschieden erreicht. Die Franken kamen am Donnerstag zu einem 2:2 (1:1). Nikola Dovedan mit einem sehenswerten Freistoß (33. Minute) und Fabian Schleusener (59.) trafen für die Gäste zum leistungsgerechten Remis. Die Mainzer, die in der Bundesliga ähnlich wie Nürnberg in 2. Liga gegen den Abstieg kämpfen, waren zweimal durch Alexander Hack (10.) und Marlon Mustapha (54.) in Führung gegangen. Am Sonntag in einer Woche geht es für den "Club" mit dem Liga-Heimspiel gegen Paderborn weiter.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Der Nürnberger Trainer Robert Klauß steht auf einem Platz.
Der Nürnberger Trainer Robert Klauß steht auf einem Platz. © Daniel Karmann/dpa
Mainz

© dpa-infocom, dpa:210325-99-970551/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare