1. FC Nürnberg im Kellerduell beim SV Sandhausen gefordert

Der 1. FC Nürnberg ist heute (13.30 Uhr) in der 2. Fußball-Bundesliga im Auswärtsspiel gegen den SV Sandhausen gefordert. Die im neuen Jahr noch sieglosen Franken gehen mit einem Vorsprung von noch fünf Punkten auf den Tabellenvorletzten in die so wichtige Partie. "Es ist ein bisschen Druck im Kessel", gestand Sportvorstand Dieter Hecking im Bayerischen Rundfunk. Für den jungen Chefcoach Robert Klauß ist es eine erste kritische Phase. "Wir haben die Chance, in Sandhausen den Bock wieder umzustoßen", sagte Hecking.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Nürnberger Trainer Robert Klauß an der Seitenlinie.
Der Nürnberger Trainer Robert Klauß an der Seitenlinie. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Nürnberg

© dpa-infocom, dpa:210130-99-236144/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren