0:1 gegen Augsburg: Mainz verpasst Sprung von Abstiegsplatz

Der FSV Mainz 05 hat den Sprung von den Abstiegsplätzen in der Fußball-Bundesliga verpasst. Der Tabellenvorletzte verlor am Sonntag sein Heimspiel gegen den FC Augsburg mit 0:1 (0:1). Nach einem Patzer des Mainzer Torhüters Robin Zentner erzielte André Hahn (25.) den entscheidenden Treffer des Spiels. Während Augsburg als 13. den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößerte, bleiben die Mainzer auf dem 17. Rang. Mit einem Sieg hätte sich das Team von Trainer Bo Svensson auf den 15. Platz verbessert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augsburgs Andre Hahn (l) bejubelt sein Tor mit Florian Niederlechner.
Augsburgs Andre Hahn (l) bejubelt sein Tor mit Florian Niederlechner. © Torsten Silz/dpa
Mainz

© dpa-infocom, dpa:210228-99-630443/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren