Federer scheitert sensationell an Wawrinka in Paris!

Für Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer sind die French Open bereits im Viertelfinale beendet. Der Schweizer verlor gegen seinen Landsmann Stanilas Wawrinka glatt in drei Sätzen.
| az, dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Spiel, Satz und Sieg: Nicht Roger Federer, spondern Stanislas Wawrinka steht im Halbfinale der French Open! Im Duell der Schweizer Landsmänner, setzte sich der 30-Jährige sensationell mit 3:0-Sätzen (6:4, 6:3, 7:6) gegen Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer durch.

Damit spielt "Stan" im Halbfinale am Freitag gegen Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich/Nr. 14) oder Kei Nishikori (Japan/Nr. 5).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren