Sieg gegen Bamberg: Bayerns Basketballer Tabellenführer Bonn im Nacken

Die Basketballer des FC Bayern gewinnen ihr erstes Spiel des Jahres bei Brose Bamberg mit 95:86.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Augustine Rubit war gegen Bamberg bester Bayern-Werfer.
Augustine Rubit war gegen Bamberg bester Bayern-Werfer. © IMAGO / HMB-Media

München - Erfolgreicher Jahresauftakt! Bayerns Basketballer setzten sich am späten Sonntagabend mit 95:86 (49:42) im bayerischen Duell bei Brose Bamberg durch. Augustine Rubit erzielte 22 Punkte und war damit erfolgreichster Bayern-Werfer.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Durch den Ausrutscher der Telekom Baskets Bonn, die trotz früher 17-Punkte-Führung mit 76:81 (47:37) bei den Merlins Crailsheim verloren, rutschte das Team von Andrea Trinchieri bis auf zwei Punkte an den Tabellenführer heran.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare