Gelungene Generalprobe: Bayerns Basketballer erfüllen Pflichtaufgabe gegen Göttingen

Die Basketballer des FC Bayern haben in der BBL gegen den BG Göttingen mit 102:90 gewonnen und damit eine gelungene Generalprobe vor dem Showdown am Dienstag gegen Mailand gefeiert.
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayerns Sasha Grant war gegen Göttingen bester Werfer.
Bayerns Sasha Grant war gegen Göttingen bester Werfer. © IMAGO / Eibner

München – Zwei Tage vor dem Showdown in der EuroLeague hat Bayern München seine lästige Pflicht in der Basketball Bundesliga (BBL) souverän erfüllt. Ohne mehrere Stammkräfte gewann das Team von Trainer Andrea Trinchieri bei der BG Göttingen mit 102:90 (52:44) und festigte Platz drei in der Tabelle.

Trinchieri, der am Dienstag (20.45 Uhr/MagentaSport) mit dem FC Bayern in seiner italienischen Heimat zum entscheidenden fünften Viertelfinale bei Armani Mailand antritt, schonte unter anderem Vladimir Lucic, Wade Baldwin und James Gist für den Kampf um die Teilnahme am Final Four der Königsklasse in Köln (28. bis 30. Mai). Münchner Topwerfer in Göttingen war Sasha Grant (21 Punkte).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren