FC Augsburg bestreitet Montagsspiel in Hoffenheim ohne Hahn

Der FC Augsburg will seinen ersten Sieg in einem Montagsspiel der Fußball-Bundesliga holen. Vor dem Duell bei der TSG 1899 Hoffenheim haben die Fuggerstädter unter Flutlicht einmal unentschieden gespielt und einmal verloren. Man könne "mit breiter Brust" auflaufen, verkündete dennoch Mittelfeldspieler Tobias Strobl vor der Partie heute (20.30 Uhr).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Augsburgs Spieler André Hahn.
Augsburgs Spieler André Hahn. © Swen Pförtner/dpa/Archivbild
Augsburg

Die Augsburger müssen nach einem positiven Corona-Test auf Offensivspieler André Hahn verzichten. Auch Alfred Finnbogason ist nach einer Sprunggelenkverletzung noch keine Option im Angriff. Dafür ist Rechtsverteidiger Raphael Framberger bei den seit drei Partien sieglosen Augsburgern zurück.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren